Unsicherheitstoleranz als Soft-Skill der Zukunft

Der Umgang mit Komplexität fordert Unternehmer, Dienstleister sowie strategische Berater immer stärker heraus. Wir können den Herausforderungen unserer Zeit nicht mehr mit den gewohnten Ansätzen begegnen. Der Philosophin Dr. Natalie Knapp gelingt es bei ihrem Gegenüber neue Gedankenwege zu erzeugen, um sich mit Wandlungsprozessen emotional und intellektuell auseinanderzusetzen. Ihre dabei geleistete Übersetzungsleistung vom Abstrakten zum Greifbaren ist beeindruckend, faszinierend und vor allem im unternehmerischen Kontext wertvoll für die Entwicklung zukunftsfähiger Strategien.

Lesen Sie im folgenden Interview unserer Future Expert Day Speakerin Fr. Dr. Natalie Knapp, welche Ansätze Sie in der Trend- und Zukunftsforschung verfolgt und welche gesellschaftlichen Herausforderungen vor uns liegen.

 

Wie gehen Sie vor, wenn Sie über Zukunft nachdenken?

Mir geht es vor allem um die Gegenwart. Welche Impulse müssen wir jetzt setzen, um die Wahrscheinlichkeit für eine wünschenswerte Zukunft zu erhöhen? Denn die Zukunft bricht ja nicht über uns herein, wir gestalten sie mit.

Haben Sie schon mal eine Fehleinschätzung abgegeben?

Ich habe daran geglaubt, dass die Computertechnologie uns mehr Zeit für die Muße und die schönen Dinge des Lebens schenken würde. Das war eine grobe Fehleinschätzung.

Bei welcher Prognose lagen Sie richtig?

Dass Komplexität und der Umgang mit Unsicherheit zu den großen gesellschaftlichen Herausforderungen der kommenden Jahre gehören werden. Deshalb habe ich mich schon recht früh mit beiden Themen auseinandergesetzt und Bücher dazu geschrieben.

Was haben Trendforschung und unternehmerisches Denken gemeinsam?

Ein hohes Maß an Unsicherheitstoleranz. Denn beides ist Pionierarbeit und fordert Orientierung in unerforschtem Gelände.

Wo sehen Sie unsere Gesellschaft in 20 Jahren?

Im Augenblick gibt es verschiedene Strömungen. Ein Teil der Gesellschaft will die Zeit zurückdrehen: nationale Gesellschaften, klare Familienverhältnisse, einfache Wahrheiten, alte ökonomische Rezepte. Ein anderer Teil möchte eine neue, weltoffenere Zukunft gestalten.

Beide Strömungen müssen sich den unausweichlichen Problemen der Gegenwart stellen: Klimawandel, Umweltzerstörung, Fluchtbewegungen und Terror. Es wird darauf ankommen, ob wir lernen Allianzen zu bilden oder ob sich die Gräben vertiefen.


Natalie Knapp auf dem Future Expert Day 2017

Event: Future Expert Day, 16. November 2017

Location: Berlin, Humboldt Carré

Referent/in: Dr. Natalie Knapp – Philosophin, Autorin, Beraterin

Vortrag: Komplexität anders denken. Wie man sich in einer unübersichtlichen Welt zurechtfinden kann.

Timeslot: 14.15 – 15.45 Uhr

Posted on 12. September 2017 in Allgemein

Share the Story

Back to Top